Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Rechtsabbieger vom Rathausplatz müssen bei Rot richtig gucken

Bühler Ortschaftsrat will in der Eugen-Bolz-Straße eine zusätzliche Ampel installieren lassen

448 Fahrer wurden in diesem Jahr bereits geblitzt, weil sie nicht an der roten Ampel in der Bühler Ortsdurchfahrt gehalten haben. Wie viele davon die Ampel übersehen haben, da sie vom Rathausplatz auf die Eugen-Bolz-Straße einbogen, ist unklar. Doch Beschwerden hat es deshalb laut Ortsvorsteher Gerhard Neth schon einige gegeben.

19.09.2014
  • del

Bühl. Der Ortschaftsrat traf sich deshalb am Mittwoch vor seiner Sitzung an der Ampel, um die Situation gemeinsam zu beurteilen. Wer vom Bühler Rathausplatz auf die Eugen-Bolz-Straße zusteuert und nach rechts einbiegen will, muss besonders aufmerksam sein. „Man guckt eher nach links, ob die Straße frei ist“, sagte Neth. Doch wenige Meter weiter rechts steht eine Ampel – und ein Rotlicht-Blitzer. Da dies erhöhte Aufmerksamkeit erfordert, wurde bereits ein Hinweisschild angebracht.

Der Ortschaftsrat schlug nun vor, die Ampel auf der linken Straßenseite etwas weiter nach außen zu drehen, sodass ein weiteres Rot-Gelb-Grün-Signal Platz hätte. Dann hätten Rechtsabbieger einen optimalen Blick auf die Ampel. Nach Einschätzung von Andreas Kerth, Leiter der Tübinger Fachabteilung Verkehrsrecht und Ordnunswidrigkeiten, sei das problemlos umzusetzen und koste zwischen 1000 und 1200 Euro. „An der Finanzierung wird‘s nicht scheitern“, sagte Neth. „Uns liegt das Thema am Herzen und wenn es eine Möglichkeit zur Verbesserung gibt, sollte man sie nutzen“, sagte er. Einstimmig beschloss so denn auch der Ortschaftsrat, einen Antrag beim zuständigen Tübinger Tiefbauamt für die zusätzliche Ampel zu stellen.

Bühler Ortschaftsrat will in der Eugen-Bolz-Straße eine zusätzliche Ampel installieren lassen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

19.09.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball