Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Anteile an coolen Modulen

Bürger-Energie-Genossenschaften können wieder in Anlagen investieren

Mit einem Anteil von 15 Prozent stiegen Energie-Genossenschaften bei einem Solarpark der Tübinger Stadtwerke ein. Das Geschäft wurde zwei Jahre verzögert.

14.04.2016
  • Mario Beisswenger

Tübingen.1,2 Millionen Euro investieren vier regionale Bürger-Energie-Genossenschaften in den Solarpark auf dem früheren Militärgelände bei Engstingen – darunter auch die Bürgerenergie Tübingen (BET). Wenn es nach Stadtwerke Mit-Geschäftsführer Ortwin Wiebecke gegangen wäre, hätte das auch gerne zwei Jahre früher passieren können.„Zum allseitigen Bedauern mussten wir das zurückstellen.“ Grund war...

84% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball