Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Sechs grüne Spaziergänge rund um Tübingen

Bürger- und Verkehrsverein erneuerte Touren-Empfehlungen

Tübingen. Raus ins Grüne – und zwar zu Fuß: Um Tübingen herum gibt es hübsche Flecken, die einen Spaziergang und Erkundungstouren allemal wert sind.

13.08.2014

Da ist etwa das Goldersbachtal, das nach Bebenhausen führt, der Spitzberg, über den es zur Wurmlinger Kapelle geht oder der geografische Mittelpunkt von Baden-Württemberg, über den man kommt, wenn man zum neuen Botanischen Garten hinaufläuft.

Für sechs bekannte und unbekanntere Touren bietet der Bürger- und Verkehrsverein (BVV) seit zwölf Jahren schon Faltblätter an, mit deren Hilfe sich Tübinger und Touristen nicht verirren können und nebenbei einiges Wissenswertes über Streckenabschnitte und Ziele erfahren.

Barbara Honner vom Bürger- und Verkehrsverein ist nun zusammen mit Mitarbeiter(inne)n alle diese Strecken erneut abgegangen. Sie hat die Blätter aktualisiert und neue Fotografien gemacht. Zu haben sind die Faltblätter samt Karten nur als Gesamtpaket in einer Mappe beim BVV an der Neckarbrücke.

slo / Bild: Honner

Bürger- und Verkehrsverein erneuerte Touren-Empfehlungen
Wie weit ist es noch bis zur Wurmlinger Kapelle?

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

13.08.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball