Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Albstadt

Bürgermeister beklagen Abschiebung von Integrationswilligen

Die Oberbürgermeister aus Südwürttemberg haben die Abschiebung integrationswilliger Flüchtlinge beklagt.

04.04.2017
  • dpa/lsw

Albstadt. Das teilte der Städtetag am Dienstag mit. Bei einem Austausch der Stadtoberhäupter in Albstadt (Zollernalbkreis) kritisierten sie demnach, dass zugleich «Problemfälle» unter den Flüchtlingen nicht abgeschoben würden, weil sie zum Beispiel keine Papiere hätten. Sie forderten vom Gesetzgeber ein Einwanderungsgesetz, das eine «andere Selektion» ermögliche und für straffällige und nicht kooperative Asylbewerber härtere Maßnahmen vorsehe, teilte der Städtetag mit. Schwerpunkt der Sitzung am Freitag war ein Erfahrungsaustausch über die Unterbringung und Integration von Flüchtlingen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

04.04.2017, 22:34 Uhr | geändert: 04.04.2017, 17:01 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball