Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bundespolizei twittert 24 Stunden zum Wasen
Polizisten laufen beim 171. Cannstatter Volksfest. Foto: Christoph Schmidt dpa/lsw
Stuttgart

Bundespolizei twittert 24 Stunden zum Wasen

Diebstahl, Schlägereien und Körperverletzungen gibt es während des Volksfestes nicht nur auf dem Wasengelände, sondern auch am Stuttgarter Hauptbahnhof.

01.10.2016
  • dpa/lsw

Stuttgart. Die Bundespolizei Stuttgart startet in einem Pilotprojekt heute eine 24-stündige Twitter-Aktion zu Vorfällen in Zügen und Bahnanlagen. Die Öffentlichkeit soll durch Twittermeldungen bis Sonntag 16.00 Uhr einen Einblick in den Alltag der Bundespolizei während des Volksfestes bekommen. Ein mehrköpfiges Team wird mit Einsatzkräften unterwegs sein und auf dem Kurznachrichtendienst Twitter (@bpol_bw) berichten. Die Aktion läuft unter dem Hashtag # 24hBPol.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

01.10.2016, 08:26 Uhr | geändert: 01.10.2016, 01:10 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball