Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
CDU:  Innenminister will 500.000 Flüchtlinge abschieben
CDU-Granden in Mittelstadt: Der Reutlinger Bundestagsabgeordnete Michael Donth, der Stuttgarter Innenminister Thomas Strobl, Kreis- und Landesvorständler Ralf Stoll, Ex-Landesverkehrsminister Hermann Schaufler und Anton Pfeifer, der frühere Staatsminister im Kanzleramt (von links). Bild: Haas
Strobl fordert harte Linie

CDU: Innenminister will 500.000 Flüchtlinge abschieben

Der Stuttgarter Innenminister erklärt auf der 70-Jahr-Feier der Reutlinger Kreis-CDU, er werde bei seiner angekündigten harten Linie bleiben.

05.12.2016
  • Matthias Reichert

Geht es nach dem Stuttgarter CDU-Innenminister Thomas Strobl, werden kommendes Jahr in Deutschland mehr als 500000 Flüchtlinge abgeschoben, deren Asylanträge abgelehnt worden sind. Das hat Strobl am Samstag auf der 70-Jahr-Feier der Reutlinger Christdemokraten gesagt. Bereits vor einer Woche war Strobl mit der Forderung nach schnelleren Abschiebungen in die Schlagzeilen geraten. Er erntete bundes...

86% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball