Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
CDU dringt auf Rechnungs-Gutachten zum Lehrereinsatz
Wolfgang Reinhart (CDU). Foto: Sebastian Gollnow/Archiv dpa/lsw
Stuttgart

CDU dringt auf Rechnungs-Gutachten zum Lehrereinsatz

Die CDU-Fraktion pocht auf das Gutachten des Landesrechnungshofes zum effizienten Lehrereinsatz.

25.03.2018
  • dpa/lsw

Stuttgart. „Es muss jetzt schnellstens vorgelegt werden. Wir wollen keine weitere Verzögerung“, sagte CDU-Fraktionschef Wolfgang Reinhart in Stuttgart. Er habe bereits Anfang Dezember vergangenen Jahres die Behörde aufgefordert, die bereits für April/Mai 2017 in Aussicht gestellte Expertise zum Ressourceneinsatz im Bildungsbereich endlich vorzulegen.

Das Land investiere einen Rekordwert in die Bildung - in den kommenden beiden Jahren mehr als 20 Milliarden Euro. Vor diesem Hintergrund sei es sehr wichtig, durch das Gutachten zu erfahren, ob die rund 117 000 Lehrer an den öffentlichen Schulen zielgerichtet eingesetzt seien.

Die Frage des Ressourceneinsatzes betreffe alle Ebenen und Einrichtungen des Bildungsbereichs: von der Verwaltung, über die Aus- und Fortbildung bis hin zu den Schulen. Reinhart will die Frage geklärt wissen, ob und gegebenenfalls wie viele Lehrer mehr in den Unterricht gebracht werden sollten. „Hier kann uns das Gutachten wichtige Anhaltspunkte liefern.“ Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) hatte das Gutachten unter dem Eindruck des schlechten Abschneidens baden-württembergischer Schüler bei der Studie des Instituts zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen zu den Leistungen der Neuntklässler im Jahr 2016 in Auftrag gegeben. Sie hatte damals dazu gesagt: „Wir haben nicht zu wenig Lehrer. Die Frage ist, sind sie an der richtigen Stelle? Sind sie richtig ausgebildet? Sind sie richtig fortgebildet?“

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

25.03.2018, 13:24 Uhr | geändert: 25.03.2018, 09:50 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball