Freudenstadt · Welt-Alzheimertag

Café Malta als Ankerpunkt

Daniela Kodweiß bietet bei den Maltesern in Freudenstadt Menschen mit Demenz Raum, Zeit und Gelassenheit.

21.09.2021

Von Annette Maria Rieger

Menschen werden älter, werden vergesslich. Da kann es schon mal passieren, dass man in Hausschuhen auf die Straße geht. Nur, wenn der Mensch selbst das nicht bemerkt – dann ist es gut, genau hinzuhorchen. Nicht jede Vergesslichkeit ist eine Demenz. Doch eben die kann bereits bei Jüngeren auftreten, sich im Alter von 60, 65 Jahren bemerkbar machen. In den Fällen reagiert die Arbeitswelt „sehr unba...

84% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
21. September 2021, 10:40 Uhr
Aktualisiert:
21. September 2021, 10:40 Uhr
zuletzt aktualisiert: 21. September 2021, 10:40 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen