Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Camping & Tourismus auf der CMT 2020 in Stuttgart

20.12.2019

Bild: Pixabay

Die wachsende Popularität von Camping ist auch auf der anstehenden CMT (Caravan – Motor – Touristik) 2020 in Stuttgart deutlich spürbar. Die weltweit größte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit, die gleich zum Beginn des neuen Jahres zwischen dem 11. und 19. Januar 2020 ihre Tore öffnen wird, widmet sich auf einem deutlich vergrößerten Areal der Thematik „Camping & Caravaning“. In sechs Hallen auf 75.000 Quadratmetern Hallenfläche können sich Besucher umfassend über die neuesten Trends, Wohnmobilmodelle und Zubehör informieren.

Boomender Markt bei Wohnmobilen
Experten erwarten auch für das Jahr 2020 eine wachsende Zahl von Campingfans. Insbesondere das mobile Reisen mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen hat sich in den vergangenen Jahren herausragend entwickelt. Die Hersteller haben auf die steigende Nachfrage reagiert und vor allem kompakte, wendige und kostengünstige Modelle auf den Markt gebracht. Dabei müssen Kunden keinesfalls auf Komfort verzichten, vielmehr sind die Fahrzeuge immer noch von Individualität geprägt und den Wünschen der Käufer angepasst.

Die CMT 2020 in Stuttgart hat sich auch in dieser Hinsicht als optimaler Marktplatz erwiesen: Namhafte Hersteller präsentieren auf der Messe mehr als 1.000 Fahrzeuge, darunter auch zahlreiche Weltneuheiten, die potenzielle Käufer finden sollen. Besucher der Freizeitmesse können sich die Zeit nehmen die Wohnmobile und Wohnwagen aller Preisklassen genauer unter die Lupe zu nehmen und sich umfassend zu informieren. Dank der Vielfalt auf der CMT besteht auch die Möglichkeit verschiedene Hersteller und Ausführungen miteinander zu vergleichen. Bei Interesse kann sogar direkt vor Ort ein Kauf abgewickelt werden.

Neben den klassischen Wohnmobilen wächst auch die Neugierde an kompakten Fahrzeugen. Kastenwagen und Vans erfahren ebenso einen Boom und können noch individueller auf den Kunden zugeschnitten werden.

Campingvielfalt auf der CMT in Stuttgart
Die CMT 2020 in Stuttgart präsentiert sich im Bereich „Camping“ als äußerst facettenreich. Das stetig wachsende Angebot der Offroad-Fahrzeuge, Faltzeltanhänger und Dachzelte wird dem Publikum in Halle 1 vorgestellt. Halle 7 widmet sich dem Zubehör, ausgehend vom Zelt über den Kühlschrank bis hin zur praktischen Rangierhilfe können sich Besucher hier inspirieren lassen. Selbstverständlich sind auf der Urlaubsmesse auch Campingplätze vertreten, die sich als Urlaubsziele vorstellen möchten. Eine Übersicht an buchbaren Plätzen liefert unter anderem das Unternehmen PINCAMP, das Campingportal des ADAC. Für fast alle Regionen in Europa haben Nutzer die Gelegenheit Campingplätze miteinander zu vergleichen und direkt zu buchen. Ein Novum auf dem Markt, das sicherlich viele Camper begeistern wird. PINCAMP wird auf der CMT mit einem Stand vertreten sein und unterstützt gerne bei der Suche nach einem passenden Reiseziel.

Urlaubsmesse mit dem Partnerland Montenegro
Camping ist ein zentraler Aspekt der CMT in Stuttgart, dennoch können sich Besucher umfassend auch anderen Reisetrends widmen. Schiffsreisen und Erlebnisreisen stehen dabei besonders hoch im Kurs. Insgesamt sind auf der CMT 100 Länder, 360 Regionen und Städte mit über 2.200 Ausstellern vertreten. Als Partnerland wird im Jahr 2020 Montenegro als interessantes Reiseziel in Europa einem breiten Publikum vorgestellt.

Öffnungszeiten und Eintritt auf der CMT 2020
Die Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit wird vom 11. bis 19. Januar 2020 jeweils zwischen 10 und 18 Uhr zu besuchen sein. Die Tageskarte plus ein Ticket der VVS kostet online 14 Euro und vor Ort 15 Euro. Als weitere Angebote gibt es ermäßigte Tagestickets ab 13 Euro, ein Zweitagesticket für 20 Euro sowie ein Familienticket für 30 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Dezember 2019, 09:00 Uhr
Aktualisiert:
20. Dezember 2019, 09:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 20. Dezember 2019, 09:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen