Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Cannes: Nach Jahren wieder deutscher Film im Hauptrennen
Regisseurin Maren Ade posiert für einer Wand. Foto: Chema Moya/Archiv dpa
Paris

Cannes: Nach Jahren wieder deutscher Film im Hauptrennen

Cannes schickt mit «Toni Erdmann» der Karlsruher Regisseurin Maren Ade seit Jahren wieder einen deutschen Beitrag ins Rennen um die Goldene Palme.

14.04.2016
  • dpa

Paris. Es sei lange her, dass ein deutscher Film präsentiert wurde, sagte der künstlerische Leiter Thierry Frémaux am Donnerstag in Paris. Insgesamt konkurrieren 20 Filme in Cannes um die begehrte Trophäe. An der Spitze der Jury steht dieses Jahr der «Mad Max»-Regisseur George Miller.

Den Startschuss für das 69. Festival, das vom 11. bis 22. Mai dauert, gibt der neue Film «Café Society» von Woody Allen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

14.04.2016, 13:47 Uhr | geändert: 14.04.2016, 13:15 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball