Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Stuttgart

Cannstatter Volksfest zählt knapp drei Millionen Besucher

Das Cannstatter Volksfest ist mit einer zufriedenen Zwischenbilanz der Organisatoren in die zweite Woche gestartet.

03.10.2016

Von dpa/lsw

Stuttgart. Seit dem Beginn des 171. Volksfestes in Stuttgart seien bereits knapp drei Millionen Besucher gezählt worden, sagte der Geschäftsführer des Veranstalters in.stuttgart, Andreas Kroll, am Montag. Der Feiertag zum Tag der Deutschen Einheit am Montag sowie das dadurch verlängerte Wochenende sorgten demnach für einen Besucherstrom. Das Wetter habe zwar nicht immer mitgespielt, dennoch seien die Veranstalter zufrieden.

«Wir erleben ein sehr gutes Jahr», sagte Kroll: «Gerade das lange Wochenende nutzten viele Menschen zu einen Volksfest-Bummel.» Der Festplatz sei die ganze Zeit sehr belebt gewesen. Das Volksfest starte nun mit Rückenwind in die zweite und letzte Woche. Insgesamt rechnet Kroll in den beiden Wochen mit knapp vier Millionen Besuchern auf den Wasen. Das Cannstatter Volksfest dauert noch bis zum kommenden Sonntag (9. Oktober).

Das Oktoberfest in München, das am Montag nach zwei Wochen seinen letzten Tag hatte, bekam unterdessen ein geringeres Besucherinteresse zu spüren. Wiesn-Chef Josef Schmid (CSU) ging in einer ersten Schätzung von weniger als sechs Millionen Besuchern aus, weniger als in den meisten Jahren davor.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Oktober 2016, 17:05 Uhr
Aktualisiert:
3. Oktober 2016, 16:41 Uhr
zuletzt aktualisiert: 3. Oktober 2016, 16:41 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen