Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mit dem Tuk-Tuk zum Taj Mahal

Caroline Leroy fuhr mit der Rikscha für einen guten Zweck quer durch Indien

Caroline Leroy aus Ofterdingen ging bei einem Charity-Rennen in Indien an den Start – und legte mit einer motorisierten Rikscha 3500 Kilometer zurück. Weder Sandstürme noch Kühe auf der Straße konnten sie und ihr Team aufhalten.

01.06.2015
  • amancay kappeller

Ofterdingen.„Alles fühlt sich schon wieder so weit weg an“, sagt Caroline Leroy. Dabei ist es gerade einen guten Monat her, dass sie ihre Rikscha wieder abgegeben hat. Im April nahm die 25-Jährige mit ihrem Team „Fun Tukking Tastic“ – abgeleitet von „fantastic“ und Tuk-Tuk – an einer Rallye quer durch Indien teil. In 13 Tagen bewältigten sie 3500 Kilometer. Über 80 Teams gingen in der westindisch...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball