Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Chance verspielt
Foto: swp
Kommentar US-Wahlkampf

Chance verspielt

Weniger als drei Wochen vor der US-Präsidentenwahl ist es nicht mehr zu früh, von einer Vorentscheidung zu sprechen. Immer wieder schwörte Donald Trump in den vergangenen Wochen seine Stammwähler auf sich ein. Größtenteils sind das ungebildete weiße Männer, die politische und wirtschaftliche Zusammenhänge nicht verstehen und sich von demagogischen Schlachtrufen begeistern lassen.

21.10.2016
  • PETER DE THIER

Washington. Trump braucht aber mehr als sein Stammpublikum. Um rein mathematisch auch nur den Hauch einer Chance zu wahren, hätte er in der letzten TV-Debatte Wechselwähler gewinnen müssen. Trump braucht Stimmen von Frauen, Afro-Amerikanern, Latinos und Jugendlichen. Nach dem Fernsehduell in Las Vegas spricht nichts dafür, dass auch nur ein Bruchteil von ihnen zu den Republikanern wechseln wird.

Dass er so gut wie keine dieser Unentschlossenen umstimmen konnte, hat sich Trump selbst zuzuschreiben. Indem er wieder für den Bau einer Mauer entlang der Grenze zu Mexiko plädierte, brüskierte er Wähler hispanischer Abstammung. Dass er Hillary Clinton eine „fiese Frau“ nannte, bestärkte weibliche Wähler in der Annahme, dass er sie missachte. Bei Jugendlichen hat der Republikaner ohnehin keine Chance.

Obendrein ließ Trump dann auch noch offen, ob er das Wahlergebnis akzeptieren wird. Damit stellt er die Legitimität der weltgrößten Demokratie in Frage. Politisch gemäßigte Landsleute schlug er damit eher in die Flucht. Trump hat erkannt, dass seine Siegeschancen deutlich sinken. Nun agiert er nach dem Motto: „Nach mir die Sintflut.“ Bevor er sich mit Würde verabschieden wird, ist er offenbar bereit, das gesamte System in Chaos zu stürzen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

21.10.2016, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball