Nahverkehr

Chaos oder Erfolg? Das 9-Euro-Ticket spaltet auch nach Pfingsten

Die Bilanz auf die Rabattaktion fällt gespalten aus. Vor allem fehle es der Bahn an Kapazitäten.

08.06.2022

Von lsw

Freiburg. Nach dem Gedränge auf den baden-württembergischen Bahnhöfen am Pfingstwochenende fällt die erste Bilanz zur laufenden Rabattaktion auf den Schienen deutlich gespalten aus. Während sich die Gewerkschaft Sorgen macht um die überlasteten Bahnbeschäftigten, rechnet die politische Opposition mit der Bahn ab. Der Fahrgastverband hingegen nennt das verlängerte Wochenende mit 9-Euro-Ticket und ...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
08.06.2022, 06:00 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 27sec
zuletzt aktualisiert: 08.06.2022, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen