Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Comme des voleurs

Comme des voleurs

Mix au Doku und Spielfilm vor dem Hintergrund der Suche des Regisseurs nach seinen polnischen Wurzeln.

Comme des voleurs

Schweiz 2006

Regie: Lionel Baier


112 Min.

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
01.01.2016
  • Festival

Inhalt: Auf der Suche nach seinen polnischen Wurzeln dreht der homosexuelle Schweizer Lionel Baier fast durch. In kürzester Zeit lernt er polnisch, verschlingt exzessiv Literatur über Polen und ist sogar bereit, eine Scheinehe mit einer Polin einzugehen, die illegal in der Schweiz lebt. Doch dann bricht der Radioreporter, der sich sonst gern in Romane flüchtet, mit seiner Schwester aus der scheinheiligen Familienidylle ‚gen Osten auf. Die Geschwister werden verfolgt und ausgeraubt, sie besorgen sich gefälschte Pässe und machen kuriose Bekanntschaften – wie Diebe auf der Flucht und der eigenen Identität auf der Spur.

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

01.01.2016, 11:11 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Kino Suche im Bereich
nach Begriff
Anzeige