Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Philipp Maußhardt hatte ironisch zur Besetzung seines Nachbarhauses aufgerufen

Couragierter Aufruf

Philipp Maußhardt, Journalist und Bewohner der Tübinger Gartenstraße, hatte im Sprachrohr ironisch zur Besetzung seines Nachbarhauses aufgerufen.

31.08.2012

Überrascht haben wir von Herrn Maußhardts Bereitschaft gelesen, so praktisch beim Besetzen eines seit Jahren leerstehenden Hauses zu helfen. Es gibt schon eine lokale Tradition. Viele der ehemals besetzten Häuser/Initiativen sind heute gesicherte, sozial verträgliche Wohn- und lebendige Kulturprojekte, die die Stadt bereichern.

Angesichts der Wohnungssituation begrüßen wir den couragierten Aufruf zum zivilen Ungehorsam: Vielleicht fühlen sich ja mehr Menschen angesprochen, Informationen über Leerstand zu veröffentlichen, Luxussanierung und damit verbundene Vertreibung anzuprangern und Hausbesetzer/innen zu unterstützen. In den Niederlanden war bis 2010 das Besetzen nach einem Jahr Leerstand erlaubt – und es gab städtische Büros, wo man sich über Objekte informieren konnte. Das macht Sinn, um eine Immobilie wieder ihrem ureigensten Zweck zuzuführen.

Dass Kapital in Krisenzeiten vermehrt in vermeintlich „sichere“ Anlagemöglichkeiten geht, verschärft diese Situation. Altbau-Mieter/innen müssen ausziehen, es wird teuer saniert, teuer weitervermietet oder verkauft. Wohnraum wird in der Krise noch mehr zur umkämpften Ware. Wohnprojekte unter dem Dach des Mietshäusersyndikats zeigen, was möglich ist, wenn viele Menschen solidarisch zusammenarbeiten. Wir schließen uns Herrn Maußhardts Ermutigung gerne an. Es ist wichtig, aktiv zu werden, um etwas gegen Wohnungsmangel, teure Mieten und Privatisierung öffentlichen Eigentums zu tun. Es gibt in Tübingen inzwischen viel Know-How, um Initiativen bei der „Entmarktlichung“ von Wohnraum und der Legalisierung besetzter Häuser zu unterstützen.

Marc Amann und Tobias Kröll, 4-Häuser-Projekt, Tübingen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

31.08.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball