Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Crank 2: High Voltage

In Teil zwei legt Jason Statham als Auftragskiller und Obermacho noch ein paar Schippen hochtourig irrwitziger Action drauf.

In Teil zwei legt Jason Statham als Auftragskiller und Obermacho noch ein paar Schippen hochtourig irrwitziger Action drauf.

Crank 2: High Voltage

© null 02:04 min

USA

Regie: Mark Neveldine, Brian Taylor
Mit: Jason Statham, Amy Smart, Corey Haim, Bai Ling

- ab 18 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
23.11.2015
  • ST

Kaum hat er seinen dritten „Transporter“-Auftrag erledigt, tritt der coolste aller Actionhelden, Jason Statham, in der „Crank“-Serie in Aktion. Wieder spielt er den Profikiller und Womanizer Chev, der sich diesmal mit der Chinesenmafia herumplagen muss. Die hat dem im ersten Teil bereits Verstorbenen kurzerhand das Herz herausoperiert, um ihren schwächelnden Boss damit aufzupäppeln – Chev selbst wurde ein künstliches eingepflanzt, das freilich dauernd von externen Stromquellen auf Trab gehalten werden muss. Seine Jagd nach dem Originalteil ist „aberwitziges Bewegungskino“ (Filmdienst), „völlig irre, brutal, mit filmischen Zitaten und Stilmixen vollgepumpt – ein Heidenspaߓ (Zitty).

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

23.11.2015, 12:00 Uhr | geändert: 21.07.2009, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
22.05.2009

12:00 Uhr

laura schrieb:

so ein scheiß film !!!!! lohnt sich mal gar ned!



26.04.2009

12:00 Uhr

Bornlover schrieb:

Klasse Film, würdige Fortsetzung von Crank 1, nur noch viel mutiger und konsequenter. Hatte im Kino selten so viel Spaß.



25.04.2009

12:00 Uhr

Zandru schrieb:

Ohne Übertreibung der schlechteste Film, den ich je gesehen habe!
Hat auf mich ein bisschen den Eindruck gemacht, als hätte ein Porno-Regisseur versucht, einen Actionfilm zu drehen, er kommt auf jeden Fall nicht annähernd an Teil 1 heran. Ich glaub, wenn ich die 8€ Eintritt einfach weggeworfen hätte, hätte ich mehr davon gehabt.



21.04.2009

12:00 Uhr

Fritz schrieb:

Crank 2 voll "Crank" ähm krank! Ich denke wem der erste Teil gefallen hat, wird sich hier super amüsieren. Schwache Story, dafür äußerst brutal und schnell. High Voltage von Anfang bis Ende. Man könnte fast meinen, dass Tarantino seine Finger im Spiel hatte. Großes Kino! Ich gebe 8/10 Punkten



18.04.2009

12:00 Uhr

123456789 schrieb:

super film



Kino Suche im Bereich
nach Begriff
Anzeige