Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Fußball

DFB-Aufgebot mit Mario Gomez und Leroy Sané

Mario Gomez kehrt nach über einem Jahr in die deutsche Fußball-Nationalmannschaft zurück. Joachim Löw nominierte den Angreifer von Besiktas Istanbul am Freitag für die letzten Länderspiele des Jahres am 13.

07.11.2015

Von DPA

Frankfurt November gegen Frankreich und die Niederlande. Für eine echte Überraschung sorgte der Bundestrainer mit der erstmaligen Berufung des Schalker Offensivspielers Leroy Sané.

Der 19-Jährige wird allerdings nur bei der ersten Partie am kommenden Freitag in Paris gegen den EM-Gastgeber dabei sein. Danach wird Sané zur U21-Auswahl stoßen, die am 17. November parallel zum Testspiel des Weltmeisters in Hannover ein Spiel in der EM-Qualifikation gegen Österreich in Fürth bestreitet. Der 30 Jahre alte Gomez hatte sein 60. und bislang letztes Länderspiel vor 14 Monaten beim 2:4 gegen Argentinien bestritten.

Löw nominierte gleich vier Torhüter, darunter Länderspiel-Neuling Kevin Trapp von Paris St. Germain. Bei den beiden Prestigeduellen mit Frankreich und Holland verzichtet der Bundestrainer auf die stark belasteten Stammkräfte Mesut Özil (FC Arsenal) und Toni Kroos (Real Madrid). Die Weltmeister Sami Khedira, Julian Draxler und Ron-Robert Zieler sind nach Pausen ebenso wieder dabei wie Abwehrspieler Antonio Rüdiger vom AS Rom. Angeführt wird das Aufgebot von Kapitän Bastian Schweinsteiger und Stellvertreter Manuel Neuer.

Zum Artikel

Erstellt:
7. November 2015, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
7. November 2015, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 7. November 2015, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen