Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bühl/Hagelloch/Hirschau

DSL-Ausbau noch im Plan

Noch müssen sich Surfer und Geschäftskunden in drei Tübinger Stadtteilen gedulden, wenn sie das Internet nutzen wollen. Im kommenden Frühjahr soll es dann auch dort schneller gehen.

04.09.2012
  • tol

Bühl/Hagelloch/Hirschau. Der Ausbau für schnelles Internet in den Tübinger Stadtteilen Bühl, Hagelloch und Hirschau soll – wie geplant – im Frühjahr 2013 abgeschlossen sein. Das teilte Udo Harbers, Pressesprecher der Telekom, auf TAGBLATT-Anfrage mit. Derzeit laufen noch Abstimmungen mit der Stadt. So würden etwa die genauen Standorte für die sieben Kabelverzweiger festgelegt, der exakte Verlauf der neuen Leitungen geplant und über die Nutzung der Glasfaserkabel mit den Stadtwerken verhandelt.

Private Surfer und Geschäftskunden können dann vom April kommenden Jahres an laut Harbers mit mindestens 6000 KBits/s Downloadgeschwindigkeit ins Netz, das maximale Tempo soll bei 50.000 KBits/s liegen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

04.09.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball