Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
DWD-Prognose: Feinstaubalarm in Stuttgart noch bis Dienstag
Ein Schild weist in Stuttgart auf den Feinstaubalarm hin. Foto: Franziska Kraufmann/dpa dpa/lsw
Stuttgart

DWD-Prognose: Feinstaubalarm in Stuttgart noch bis Dienstag

Der aktuelle Feinstaubalarm in Stuttgart wird nach Prognosen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) wohl in der Nacht zum Dienstag enden.

28.01.2017
  • dpa/lsw

Stuttgart. «Wir erwarten ab Montagnachmittag Regen in Stuttgart, der den Feinstaub aus der Luft waschen wird», sagte eine DWD-Meteorologin in Stuttgart am Samstag. Der Feinstaubalarm würde dann 15 Tage gedauert haben. Die Alarmphase ist schon jetzt die bisher längste seit Beginn der Feinstaub-Warnungen in der Landeshauptstadt im vergangenen Jahr.

Zum Ende der Woche ist die Feinstaub-Konzentration im Stuttgarter Talkessel im Vergleich zu den Vortagen noch einmal angestiegen. Wie die Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW) am Samstag mitteilte, lag der vorläufige Tagesmittelwert am Freitag am Neckartor bei 158 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft (Donnerstag 110 Mikrogramm, Mittwoch 140 Mikrogramm). Der nach EU-Recht zulässige Grenzwert für Feinstaub liegt bei 50 Mikrogramm.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

28.01.2017, 18:43 Uhr | geändert: 28.01.2017, 10:41 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball