Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Leinfelden-Echterdingen

Dachstuhl ausgebrannt - zwei Feuerwehrleute verletzt

Beim Brand eines Dachstuhls eines Mehrfamilienhauses in Leinfelden-Echterdingen (Landkreis Esslingen) sind am Sonntag zwei Feuerwehrleute verletzt worden.

17.10.2016
  • dpa/lsw

Leinfelden-Echterdingen. Nach Angaben der Polizei hatte ein Nachbar Flammen aus dem Dachgeschoss des Hauses schlagen sehen und den Notruf gewählt. Ein anderer Anwohner machte die Hauseigentümer auf den Brand aufmerksam. Sie konnten das Gebäude unverletzt verlassen. Wie es zu dem Brand kam, war zunächst unklar. Der Dachstuhl des Hauses brannte komplett aus, es entstand ein Sachschaden von etwa 200 000 Euro.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

17.10.2016, 14:07 Uhr | geändert: 17.10.2016, 09:30 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball