Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stuttgart

Dachstuhlbrand: Mann hantierte mit Feuerwerk

Wahrscheinlich beim Hantieren mit Feuerwerk ist es in Stuttgart zu einem Dachstuhlbrand gekommen, bei dem ein Mann schwer verletzt wurde.

30.12.2016
  • dpa/lsw

Stuttgart. Der 40-Jährige habe vermutlich am Donnerstagabend in der Dachgeschosswohnung Böller selbst gebaut, teilte die Polizei am Freitag mit. Dabei sei ein Brand entstanden, bei dem sich eine nicht bekannte Menge Feuerwerkskörper entzündet habe. Der Mann habe sich noch selbst aus dem Haus retten können. Alle anderen Bewohner konnten sich in Sicherheit bringen. Beim Löschen stellten die Einsatzkräfte fest, dass der Mann weitere etwa 50 Kilogramm Feuerwerk und Chemikalien in seiner Wohnung lagerte. Der Kampfmittelräumdienst und Entschärfer des Landeskriminalamtes rückten an. Der 40-Jährige kam in ein Krankenhaus.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

30.12.2016, 07:54 Uhr | geändert: 30.12.2016, 17:21 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball