Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stuttgart

Daimlers Van-Sparte rechnet weiter mit deutlichem Absatzplus

Die Neuauflage des großen Umsatzbringers Sprinter soll Daimlers Transportersparte in diesem Jahr weiteres Wachstum bringen.

15.03.2018
  • dpa

Stuttgart. Er rechne 2018 mit einem deutlichen Plus bei Absatz und Umsatz, sagte der Leiter von Mercedes-Benz Vans, Volker Mornhinweg, am Donnerstag in Stuttgart. Beim operativen Ergebnis dürfte es allerdings einen leichten Rückgang geben. Grund seien die hohen Investitionen in den Sprinter-Modellwechsel, aber auch die Kosten für das Hochfahren der Produktion anderer Modelle sowie negative Wechselkurseffekte. Daimler investiert 2017 und 2018 zusammen rund zwei Milliarden Euro in seine Van-Sparte.

Mercedes-Benz Vans hatte im Vorjahr erstmals die Marke von 400 000 verkauften Fahrzeugen überschritten und damit einen Umsatzrekord von 13,2 Milliarden Euro (plus 3 Prozent) erzielt. Das operative Ergebnis stieg von 1,17 Milliarden Euro 2016 auf 1,18 Milliarden. «Seit fünf Jahren wächst unser Geschäftsfeld kontinuierlich», sagte Mornhinweg.

Neben dem Sprinter zählen auch die kleinere Transporter-Variante Vito, die Großraumlimousinen der V-Klasse und seit vergangenem Jahr auch die Pick-ups der X-Klasse von Mercedes-Benz Vans zu der Sparte. Die X-Klasse soll in ihrem ersten vollen Verkaufsjahr 2018 ebenfalls ein Umsatztreiber werden.

Für die neue Triebkopf-Variante des Sprinter - die quasi nur aus dem Führerhaus besteht - hat sich mit dem Reisemobil-Hersteller Hymer bereits ein erster Großkunde gefunden, der künftig jedes Jahr eine hohe vierstellige Zahl der Fahrzeuge kaufen und mit eigenen Aufbauten versehen will. Die Triebkopf-Variante eröffne zusätzliches Absatzpotenzial auf dem wachsenden Markt für Reisemobile, sagte Mornhinweg. Mercedes-Benz bietet selbst auch komplette Reisemobile an, Hymer war zudem auch bisher schon Sprinter-Großabnehmer.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

15.03.2018, 10:54 Uhr | geändert: 15.03.2018, 11:50 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball