Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Appetit auf ein Spiegelei

Daniel Frühbauer kann nach langer Chemo-Therapie wieder zur Schule gehen

Anderthalb Jahre lang haben sie regelmäßig miteinander gelernt. Jetzt braucht Daniel Frühbauer die Hilfe seiner Privatlehrerin nicht mehr. Der zwölfjährige Junge hat seine Chemo-Therapie beendet und besucht regelmäßig die Gemeinschaftsschule.

29.12.2014

Von Christiane Hoyer

Tübingen. Zweieinhalb Jahre lang musste sich Daniel einer Chemo unterziehen. Immer wieder war der Junge aus Dettingen/Erms Patient im Tübinger Klinikum. „Mit der Zeit habe ich mich daran gewöhnt, das Krankenhaus war Alltag für mich“, sagt Daniel jetzt im Rückblick auf die Krankheitszeit. Da fühlte er sich immer wieder so, wie die Hauptfigur in einem Jugendbuch, aus dem Ute Wiest ihm vorlas: „wie ...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Dezember 2014, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
29. Dezember 2014, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 29. Dezember 2014, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen