Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Wohin mit all den Steinen?

Daniel Lede Abal besuchte den Natursteinpark Rongen

Manuel Rongen füllt mit dem Recyceln von Natursteinen seit über 20 Jahren eine Marktlücke. Doch der Tübinger Natursteinpark muss das Gelände verlassen und einen anderen Platz suchen – bisher vergeblich.

28.07.2014
  • Madeleine Wegner

Tübingen. „Ich hab das total unterschätzt“, sagt Manuel Rongen. 145 Plätze hat er sich in den letzten Monaten angeschaut. Doch keiner kommt als neuer Standort für seine Firma Natursteine Rongen in Frage. Einen neuen Platz zu finden, das sei „hoch kompliziert“ und „viel, viel schwerer als gedacht“. Seit über einem Jahr ist klar, dass der Betrieb das Gelände auf dem Galgenberg räumen muss (siehe In...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball