Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kommentar zum US-Kabinett

Dankeschön an Putin?

14.12.2016
  • Peter DeThier

Donald Trumps Kabinett ist fast komplett, und einige der Personalentscheidungen sollten all jenen unter seinen Anhängern zu denken geben, die glaubten, Trump werde für die Interessen der vernachlässigten Mittelklasse eintreten. Für einen Ministerposten unter dem künftigen US-Präsidenten erscheinen offenbar Kandidaten qualifiziert, die entweder Multimillionäre, ranghohe Vertreter des Militärs oder schlichtweg rigide Trump-Loyalisten sind.

Über die Staatskasse und die Finanzmärkte soll ein Wall-Street-Banker wachen, der die Verhaltensregeln für die größten Geldhäuser wieder lockern will. Für Umweltschutz soll ein Mann zuständig sein, der Klimawandel leugnet, und in Fragen der nationalen Sicherheit wird ein früherer Generalleutnant das sagen haben, der meint, Hillary Clinton habe aus einer Washingtoner Pizzeria einen Pädophilenring betrieben.

Doch keine der Ernennungen ist so beunruhigend wie die des designierten Außenministers Rex Tillerson. Amerikas künftiger Top-Diplomat pflegt zum einen weitläufige Geschäftsbeziehungen zu Russland, womit er jede Menge Interessenkonflikte heraufbeschwört. Zum anderen weckt Tillersons kumpelhafte Freundschaft mit Wladimir Putin berechtigtes Misstrauen. Putin hatte während des Wahlkampfs offenkundig Trump favorisiert. Nun sind die US-Geheimdienste überzeugt, dass russische Hacker versucht haben, den Wahlausgang zu beeinflussen. Die Symbolik ist unübersehbar. Dem Chef des Ölmultis Exxon Mobil die künftige Gestaltung der amerikanischen Außenpolitik anzuvertrauen wirkt wie ein „Dankeschön“ an Amerikas neuen Freund im Kreml.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

14.12.2016, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball