Weitingen · Brauchtum

Das Bewusstsein für Heimat gestärkt

Im Jahr 1980 fing alles klein an. Inzwischen sind die „Weitinger Heimattage“ ein absoluter Renner und werden dieses Jahr, am 31. August und 1. September, bereits zum 40. Mal gefeiert. Ein Rückblick (Teil I).

24.08.2019

Von Hermann Nesch

Brauchtum wiederbelebt“ oder „Sichelhenke auf originelle Art gefeiert“ lauteten die Zeitungsschlagzeilen zu den ersten „Weitinger Heimattagen“ im Jahr 1980. Das Fest schlug damals im September tatsächlich „wie ein Blitz aus heiterem Himmel“ ein und hatte bereits zum Auftakt einen Riesenerfolg zu verzeichnen.Mit der großen Resonanz hatte niemand gerechnet. Auftakt war am Samstag mit einem schwäbis...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
24. August 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
24. August 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 24. August 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen