Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Das Café International feierte am Samstag seinen Einzug ins Jugendhaus Klause
Dr. Aleks (am Schlagzeug) und die Fuckers spielten rasanten Ska und Funk. Das Saxofon brummte, die Posaune setzte spitze Stiche. Bild: Franke
Multi-Kulti mit Balkan-Rock

Das Café International feierte am Samstag seinen Einzug ins Jugendhaus Klause

Am Samstag feierte das Café International seinen Einzug ins Jugendhaus Klause mit einem vielfältigen kulturellen und kulinarischen Angebot. Am Abend sorgte die Band Dr. Aleks & The Fuckers mit Balkan-Rock bei etwa 100 Gästen für ausgelassene Partystimmung.

04.04.2016
  • Carolin Wuchter &Werner Bauknecht

Rottenburg. Schon kurz nach 14 Uhr füllte sich das Jugendhaus und der Innenhof. Das Programm bot für alle Altersklassen etwas. Es tanzten die Hip-Hop-Mädels Get up in Black sowie die Breakdance-Truppe Funky Fly Group. Später sang der Singkreis Weiler, und eine kurdische Gruppe stimmte kurdische Volkslieder an. Auch ein Klassik-Trio wusste zu begeistern. Der Iraker Nouzad leitete im Obergeschoss ...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball