Ammerbuch

Der Poltringer Mühleladen schließt – das Ende einer Institution

Fast 30 Jahre lang führten Christof Holz und seine Schwester Babette Hartmann den Mühleladen. Nun schließen sie das Geschäft mit einem „sanften Cut“ zum 6. August.

06.07.2022

Von Sophie Holzäpfel

Es duftet nach frischem Brot, Gemüse und Schokolade im Verkaufsraum des Mühleladens. In einem der Regale stechen gläserne Ballonflaschen ins Auge, gefüllt mit verschiedensten Schnäpsen und Likören. Äpfel aus der Region, saftig grüne Salatköpfe und reife Tomaten liegen in den blauen Körben. Passiert man die Obst- und Gemüseabteilung, gelangt man zu einer Theke, an der edle Pralinen zum Verkauf ang...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
06.07.2022, 01:00 Uhr
Lesedauer: ca. 3min 22sec
zuletzt aktualisiert: 06.07.2022, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen