Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Das Essen verkohlte, weil der Koch verstarb
Symbolbild: MAK - Fotolia.com
Rottenburg

Das Essen verkohlte, weil der Koch verstarb

Ein Rauchmelder hat am Sonntag gegen 13 Uhr die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Friedrich-Ebert-Straße in Alarmbereitschaft versetzt.

19.12.2016
  • ST

Als sie bemerkten, dass Rauch aus der Wohnung eines 79-Jährigen drang, wählten sie den Notruf. Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst rückten an.

Feuerwehrleute öffneten die Tür zu der stark verrauchten Wohnung und fanden den 79-Jährigen tot auf dem Küchenboden liegen. Es gelang den Helfern nicht, ihn zu reanimieren.

Der Herd war noch eingeschaltet, das Essen bereits verkohlt. Gebrannt hatte es laut Polizei jedoch nicht.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben nun, dass der 79-Jährige vermutlich bei der Zubereitung seines Mittagessens eines natürlichen Todes gestorben ist.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

19.12.2016, 14:38 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball