Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Das Fahrrad als Handgepäck mitnehmen
Vor seinem Büro in der Pfleghofstraße zeigt Paul-Janosch Ersing, wie praktisch sich die Räder der Firma Brompton zusammenfalten lassen. Bild: Metz
200 Jahre Fahrrad

Das Fahrrad als Handgepäck mitnehmen

Ein alter Trend ist wieder da: Der Journalist Paul-Janosch Ersing verkauft in Tübingen Fahrräder, die sich in nur 15 Sekunden zusammenfalten lassen.

25.04.2017
  • Philipp Koebnik

Die Geschichte des Klapprads reicht fast 140 Jahre zurück. Das vermutlich erste zerlegbare Rad, damals noch ein Hochrad, entwickelte der Brite William Grout, der es sich 1878 patentieren ließ. Seitdem hat sich viel getan. Waren die Klappräder der 1960er und 1970er Jahre oft unhandlich und mehr schlecht als recht zu fahren, so können es heutige Modelle durchaus mit „normalen“ Touren- oder Sporträd...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball