Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Wetter verhagelt Besucheransturm

Das Frühlingsfest in Horb war für Schausteller ein Reinfall – doch morgen geht es weiter

Ein kleiner Rummelplatz war vom 14.April bis zum 20. April auf dem Festplatz zu finden. Das schlechte Wetter machte den Betreibern der Buden und den Schaustellern schwer zu schaffen. Ein Höhepunkt war das Feuerwerk am Samstagabend und der Familientag an dem für alle Fahrgeschäfte der halbe Preis galt. Dies lockte noch einige Gäste. Nach der schlechten Wetterlage erhalten Kirmes-Freunde am kommenden Wochenende noch einmal die Chance: das Fest wird am kommenden Samstag und Sonntag weitergeführt.

22.04.2016
  • Lara HÄrtner

Schon vom Parkplatz aus konnte der Besucher laute Schreie aus den Fahrgeschäften hören. Der Geruch von Zuckerwatte, gebrannten Mandeln und Gegrilltem kam den Gästen am Eingang entgegen und sorgte sofort für Hunger. Fahrgeschäfte aller Art waren auf dem Festplatz vertreten. Von Boxauto bis Losbude war fast alles dabei.Trotz schlechtem Wetter trauten sich einige Mutige auf den Rummelplatz. Vor alle...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball