Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ganz Unten

Das Geschäft mit der Angst in Reutlingen

Durch Reutlingen gelaufen. Gegruselt. Am Tübinger Tor löckt eine apulische Riesentarantel wider den eigenen Stachel. Auf dem Listplatz stapft ein überlebensgroßer Weberknecht auf dünnen Spinnenbeinchen unter die Kinder, die dazwischen unbefangen Fangen spielen wollen. Wer aber aus dem Hauptbahnhof trat, wurde dieser Tage von einem Werbeplakat für eine Riesenspinnen- und Insektenshow im City Hotel in der Straße Am Echazufer begrüßt: mit Live-Show und Streichelzoo. Etwas, das verdächtig nach einer Vogelspinne aussah, prangte im Plakat auf der Wange eines todesmutigen Menschen. Dann lieber gleich die Schockbilder auf den Zigarettenschachteln ansehen!

10.04.2017
  • Matthias Reichert gruselt sich vor Science City

Zehn Wochen lang ist Reutlingen mit 18 überdimensionalen Insektenfiguren zur „Science City“ mutiert. Was bei den Riesendinosauriern vor einigen Jahren noch ein ziemlich harmloses Vergnügen war, spielt nun nach Herzenslust mit Ängsten und Phobien der Passanten. Auch, wenn sorgsame Erläuterungen auf Tafeln der Furcht vor dem Getier den Stachel nehmen sollen. So erfahren wir staunend, dass die Blauf...

81% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball