Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ein kräftiger Schubs

Das Kino Atelier lädt ins „Café Olympique“

Sich einfach dem Zufall zu überlassen, ist eine alte Sehnsucht und gilt sogar als heimliche Maxime großer Reisender. In der durchgetakteten Gegenwart gelingt es vielen nicht einmal im Urlaub, ihr nachzugeben. Auch Ariane (fantastisch wandlungsfähig: Ariane Ascaride), 50 plus, braucht einen kräftigen Schubs, bis sie sich gestattet, die geordnete Behaglichkeit ihrer picobello Neubauwohnung hinter sich zu lassen. Ein verhagelter Geburtstag bringt Ariane schließlich dazu, ins Blaue aufzubrechen, statt zuhause Trübsal zu blasen: Daher der deutsche Titel „Ein Geburtstag in Marseille“.

27.12.2014

Der Film ist von den Französischen Filmtagen ins Kino gewandert, und die charmante Hauptdarstellerin dürfte in Tübingen wohlbekannt sein. In „Marius et Jeannette – Eine Liebe in Marseille“, mit dem Regisseur Robert Guédiguian vor Jahren einen Publikumshit landete, war sie die „Jeannette“.Als Ariane gelangt sie nach kleineren Verwirrungen ins Café Olympique, irgendwo an der Küste bei Marseille. W...

67% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball