Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Hand in Hand

Das Klavierduo Shoko Hayashizaki und Michael Hagemann

Eigentlich hat der 2004 verstorbene Tübinger Pianist und Klavierprofessor Robert-Alexander Bohnke die beiden zusammengeführt. Ihren ersten gemeinsamen Auftritt hatten sie 1984 unter dem damaligen Universitätsmusikdirektor Alexander Sumski. Seit 30 Jahren konzertiert das Entringer Klavierduo Hayashizaki-Hagemann erfolgreich europaweit.

13.09.2014
  • Achim Stricker

Tübingen. Auch wenn jeder der beiden eine individuelle Künstlerpersönlichkeit ist, fasziniert das Duo oft gerade durch die unglaubliche Klangverschmelzung. Mitunter ist kaum zu unterscheiden, wer welchen Ton angeschlagen hat. Ein außergewöhnlich symbiotisches und kreatives Duo, das in Bohnkes Freiburger Klavierklasse zusammengefunden hat.Shoko Hayashizaki wurde im japanischen Kobe geboren und beg...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball