Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Zehnte Ausstellung mit 13 Künstlern

Das Kunstdorf Unterjesingen wird 20 Jahre alt

Fernab großer Museen und Galerien präsentiert sich das Unterjesinger Kunstdorf im alten Dorfkern am 13. und 14. Juni zum zehnten Mal. Scheunen, Ställe, Garagen und Werkstätten werden für ein Wochenende wieder zu Kunsterlebnisplätzen.

02.06.2015
  • ST

Unterjesingen. Die Jubiläumsausstellung in Unterjesingen steht unter dem Thema „Spannungen“. Zum zehnten Mal – immer im Zweijahresrhythmus – wird zeitgenössische Kunst ins Dorf geholt, um Menschen über diese in Austausch zu bringen und für moderne Kunst zu begeistern.

Insgesamt 125 Künstlerinnen und Künstler zeigten seit 1996 in Unterjesingen ihre Werke, der dörfliche Rahmen diente stets als kontrastreiche Projektionsfläche. Auch dieses Mal werden an zwölf Ausstellungsorten 13 Künstlerinnen und Künstler aus Baden-Württemberg und Bayern aus den Bereichen Fotografie, Installation, Skulptur und Malerei vertreten sein. Die Kunstausstellung hat sich in den vergangenen Jahren zu einem kulturellen Ereignis mit überregionaler Bedeutung entwickelt. Geschätzt 5000 Besucher an den bisherigen Ausstellungswochenenden übertreffen die Zahlen mancher Museen und Galerien innerhalb eines ganzen Jahres.

Das Projekt wird auf privater Basis getragen. Nach den ersten Erfolgen bildete sich ein kleines Organisationsteam aus kunstbegeisterten Nachbarn und Freunden. Der Eintritt ist frei und wird über die Gewinnung und Förderung von Sponsoren ermöglicht. Die Prämisse lautete von Anfang an: Kunst soll jedem zugänglich sein.

In den vergangenen Jahren wandelte sich die Ausstellung zu einem Mekka für Kunstschaffende und Kunstliebhaber. Doch die Veranstaltung ist nicht nur für kunstinteressiertes Publikum sehenswert. Auf dem Spaziergang zu den zwölf Stationen gibt es viel Malerisches zu entdecken. Die Künstler sind direkt vor Ort und es bietet sich die Gelegenheit, sie in ein Gespräch zu verwickeln.

Dass Kunst und Dorf sich bei dem Ausstellungsprojekt auf besondere Weise ergänzen, wird auch daran deutlich, dass Vereine und über 40 Helfer das Ausstellungsprojekt tatkräftig in der Durchführung und Bewirtung unterstützen und begleiten.

Romanistik-Professor Roland Doschka wird die Ausstellung am Samstag, 13. Juni, um 14 Uhr eröffnen. Im Vorwort des Katalogs zum diesjährigen Kunstdorf schreibt er: „Kunstwerke entstehen zwar in der Stille und Einsamkeit des Ateliers, lebendig werden sie aber erst im Dialog mit Menschen, die sie betrachten und zu verstehen sich bemühen.“ Anschließend sprechen Tübingens Erste Bürgermeisterin Christine Arbogast, Unterjesingens Ortsvorsteher Michael Rak und Conny Lauxmann vom Organisationsteam des Kunstdorfes. „Tuba libre“ sorgen für die musikalische Umrahmung.

Das zehnte Unterjesinger Kunstdorf

findet statt am Samstag, 13. Juni, 14 bis 20 Uhr; Sonntag, 14. Juni, 11 bis 19 Uhr.

Die Ausstellenden:

Frank Bayh und Steff Rosenberger-Ochs, Stuttgart.
Henning Brandes, Tübingen.
Norbert Edel, Esslingen.
Christel Friedmann, Asperg.
Serge Le Goff, Tübingen.
Urmar Herrmann, Biberach.
Nina Kruser, Hockenheim.
Tetsuya Kuzuhara, Stuttgart.
Christiane Lehmann, Wilhelmsdorf.
Hertha Miessner, München.
Gerd Paulicke, Grenzach-Wyhlen.
Jenny Winter-Stojanovic, Reutlingen.

Der Eintritt ist frei. Ein Ausstellungskatalog liegt vor.

kunstdorf-unterjesingen.de

Das Kunstdorf Unterjesingen wird 20 Jahre alt
Wurzala Lumina: Zellformationen nennt die Reutlinger Künstlerin Jenny Winter-Stojanovic ihre aus Frischhaltefolie bestehenden Skulpturen.Privatbild

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

02.06.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball