Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Lieber nicht im Neckar schwimmen

Das Landratsamt rät vom Bad in Fließgewässern ab

Das Landratsamt ruft dazu auf, gerade bei den derzeitigen Temperaturen Neckar, Steinlach und andere Fließgewässer nicht zum Baden zu nutzen. Freibäder und Badeseen seien die bessere Wahl.

07.07.2015
  • ST

Kreis Tübingen. Die Empfehlung der Behörde hängt auch damit zusammen, dass Fließgewässer nicht ständig auf ihre mikrobiologische Qualität hin überwacht werden können. Die Abteilung Gesundheit im Landratsamt hat in diesem Zusammenhang darauf hingewiesen, dass der Neckar, die Steinlach und andere Fließgewässer im Kreis offiziell nicht als Badegewässer eingestuft sind. Der Grund dafür sei, dass die mikrobiologischen Qualitätskriterien nach der Badegewässerverordnung Baden-Württemberg nicht erfüllt würden.

Der Neckar sei in der Vergangenheit mehrfach „an repräsentativen Stellen“ untersucht worden, schreibt die Behörde: „Dabei wurden Überschreitungen von Grenz- und Richtwerten insbesondere im Zusammenhang mit Fäkalkeimen festgestellt.“ Daher empfehle man, in Fließgewässern nicht zu baden. Bedenkenlos schwimmen könne man hingegen im Kirchentellinsfurter Baggersee und im Hirschauer Badesee. Beide Gewässer würden während der Badesaison regelmäßig untersucht. Bisher habe es keine Beanstandungen gegeben.

Auf der Homepage der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz (LUBW) kann man einen Überblick über die Badegewässer im Land, die regelmäßig auf ihre Qualität hin mikrobiologisch überwacht werden, mit allen aktuellen Informationen abrufen: unter www.lubw.baden-wuerttemberg.de. Auskünfte gibt auch die Abteilung Gesundheit des Landratsamts unter den Telefonnummern 07071/2073356 und 2073344.

Das Landratsamt rät vom Bad in Fließgewässern ab

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

07.07.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball