Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mössinger Zentrum

Das Monstrum

Zur Bebauung in der Mössinger Ortsmitte.

08.08.2015

Mössingen ist ebenso lebenswert wie hässlich. Weder an dem Einen noch an dem Anderen wird das verklinkerte Monstrum etwas ändern. Wenn Pragmatismus pietistischer Prägung zur Leitkultur einer Stadtverwaltung wird, kommt eben dies dabei heraus. Gleichzeitig wird Hauskäufern in der Bahnhofstraße nachträglich der Vorgarten genommen. Damit irgendwann mal der Charakter einer vielleicht geplanten Flaniermeile großstädtischen Zuschnitts nicht durch Gartenzäune gestört wird?

In einem Leserbrief mit gänzlich anderem und doch ähnlich skandalösem Bezug hat ein Schreiber die, auch im Fall des Mössinger Gesundheitszentrums zutreffende Einschätzung geäußert: „Jedes Kind hätte eine vernünftigere Entscheidung getroffen.“

Vielen Dank, Frau Wiedmann, für ihre schonungslose Analyse vom Samstag.

Julian Jochen-Warth, Mössingen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

08.08.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball