Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Vom Spielzeug zum Erwachsenen-Hobby

Das Museum „Boxenstop“ zeigt alte und moderne Modellzüge

Lokomotivführer ist auch heute noch ein Traumberuf vieler Kinder. Und nicht wenige Erwachsene teilen die Leidenschaft für Eisenbahnen. Im Museum „Boxenstop“ ist nun eine Ausstellung von Modelleisenbahnen zu sehen, die das Herz der Liebhaber schneller schlagen lässt.

22.12.2014
  • PHILIPP KOEBNIK

Tübingen. Welches Kind liebt nicht die Geschichten von Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer? Und wer wollte im Kindesalter nicht auch einmal selbst einen Zug steuern? Lokführer ist auch heute ein beliebtes Berufsbild unter Kindern. Modelleisenbahnen gelten hingegen als ein Hobby von Männern, die nicht mehr ganz so jung sind. Das war früher allerdings ganz anders, wie die Ausstellungsbesucher a...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball