Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die letzte Show

Das Sterr-Ensemble verabschiedet sich

Nach neun Jahren geht nun die Intendanz von Simone Sterr am Landestheater Tübingen zu Ende. „So weit, so gut“ ist der Titel, den Simone Sterr und ihr Team für das große Abschlussfest gewählt haben:

17.07.2014

Tübingen. Am Samstag, 19. Juli gibt es ab 19. 30 Uhr bei gutem Wetter im Hof des LTT (bei schlechtem Wetter im LTT-Foyer) Gelegenheit zum Stöbern, Schwelgen und Plaudern. An neun Stationen laden die unterschiedlichen Abteilungen die Zuschauer ein, noch einmal Rückschau zu halten auf Inszenierungen, Kostüme, Bühnenbilder und vieles mehr aus den vergangenen neun Spielzeiten.

Ensemblemitglied Karlheinz Schmitt entführt zu einem letzten wilden Tripp und auch die ein oder andere Figur aus so manchem Stück der letzten Jahre taucht auf. Um 20.30 Uhr geht es dann weiter mit der großen Abschiedsshow im Saal: das gesamte LTT-Ensemble wird dabei auf der Bühne sein. So viel sei schon einmal verraten: Es gibt wenige Reden, einige Szenen und viel Musik! Der Eintritt beträgt 10 Euro, ermäßigt 5 Euro.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

17.07.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball