Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ende eines Baudenkmals

Das Streibhaus wurde abgerissen

Vor zwölf Jahren war das Streibhaus in der Waibachstraße seinem Abriss noch entkommen. Das 400 Jahre alte Gebäude wurde unter Denkmalschutz gestellt.

04.10.2014

Mössingen. Eine bauhistorische Untersuchung hatte dazu geführt, dass das Gebäude – mit repräsentativem Ziergiebel, zwei Wohnstuben und ungewöhnlicher Raumhöhe – als Kulturdenkmal eingestuft wurde.

Seither hatte die Stadt versucht, einen Investor zu finden, sich aber nicht aktiv um den Erhalt des stattlichen Hauses gekümmert. Es verkam zusehends, der Denkmalschutz fiel, dem Abriss des ortsbildprägenden Gebäudes stand nichts mehr im Weg.

Und oft schon wurde Kritik laut, die Stadt habe auf Zeit gespielt. Diese Woche rückte nun der Bagger an. Die Baugenossenschaft Pfullingen plant auf dem 10 Ar großen Grundstück zwei Mehrfamilienhäuser. Bild: Rippmann

Das Streibhaus wurde abgerissen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

04.10.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball