Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Das Tübinger Parkschein-Urteil ist jetzt rechtskräftig
Symbolbild: Sommer
Staatsanwaltschaft zieht Revision gegen Freispruch zurück

Das Tübinger Parkschein-Urteil ist jetzt rechtskräftig

Durch zwei Instanzen beschäftigte der Fall eines Tübinger Rechtsanwalts, der auf seinem Anwohner-Parkausweis sein neues Kennzeichen selbst eingetragen hatte, die Gerichte. Nun hat die Staatsanwaltschaft die Revision zurückgenommen

19.03.2018
  • job

Das Tübinger Amtsgericht hatte den Anwalt der Urkundenfälschung für schuldig befunden, die Berufungskammer des Landgerichts aber sprach ihn frei. Die Staatsanwaltschaft hatte dagegen Revision eingelegt.

Zu einem weiteren Verfahren vor dem Oberlandesgericht wird es nun nicht kommen: Die Anklagebehörde zog zurück. Der Freispruch sei gut begründet gewesen. Die Kosten trägt die Staatskasse.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

19.03.2018, 22:30 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Marktplatz in Horb für Großevent nicht geeignet Horber Ritterspiele mit neuem Konzept
Tanzlehrerein Anne Albrecht (Tanzschule Gayer, Horb) Tanzen lernen wie in Videoclips
Erneute Klatsche für die Walter Tigers So hohe Niederlage wie noch nie
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball