Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Bekenntnis zum Standort

Das Tübinger Unternehmen Paul Horn verdoppelt seine Produktionsfläche

Mit einem Volumen von 15 000 Quadratmetern baut die Paul Horn GmbH in Derendingen das größte gewerblich genutzte Gebäude der Stadt. Gestern war Spatenstich für die 30 Millionen Euro teure Halle. Ende 2016 soll sie bezugsfertig sein.

02.10.2014

Von Frank Rumpel

Tübingen. Die Baugenehmigung für das neue Gebäude der Paul Horn GmbH hatte Oberbürgermeister Boris Palmer auf die künftige Baustelle am Dußlinger Weg mitgebracht und unterschrieb sie vor Ort. Damit kann der Hartmetallwerkzeug-Hersteller sofort loslegen, was er laut Firmenchef Lothar Horn auch vorhat. Mit seinen rund 170 Metern Länge, einer Breite von 50 und einer Höhe von 18 Metern wird es laut P...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Oktober 2014, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
2. Oktober 2014, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 2. Oktober 2014, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen