Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Seltsame Auswüchse in einem Maisfeld

Das Wetter begünstigt das Wachstum des Maisbeulenbrandes

Ekelhaft, gruselig, gewöhnungsbedürftig: So beschreiben Spaziergänger die seltsamen Auswüchse, die derzeit an Maispflanzen auf einem Acker zwischen Rottenburg und Remmingsheim zu beobachten sind. Laut Landwirtschaftsamt handelt es sich um einen auf Mais spezialisierten Pilz.

27.08.2014
  • Hete Henning

Rottenburg. Der Rottenburger Alexander Hirschmüller zückte beim Anblick der tumorartigen Gebilde die Kamera und schickte die Bilder ans TAGBLATT, versehen mit dem Hinweis, dass sie „nicht etwa aus dem Dunstkreis von Tschernobyl“ stammten. Eine Internet-Recherche, verbunden mit einem Anruf beim Amt für Landwirtschaft in Tübingen, ergab, dass es sich bei den unappetitlichen Wucherungen um einen Pil...

82% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball