Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Schließung Altinger Schule

Das Wohl der Kinder

Der Elternprotest gegen die Schließung der Altinger Schule hält an.

30.09.2010

Immer häufiger wird uns Altingern nun vorgeworfen, dass wir „laut schreien“, gegen die anderen kämpfen und nicht zu Gesprächen bereit sind. Das stimmt nicht! Ja, wir schreien, da wir Angst haben, unsere einmalige Schule zu verlieren. Eine Schule, in die die Kinder gerne gehen. Eine Schule, die die Kinder Demokratie erleben lässt. Eine Schule, die erst zwei Jahre zuvor einen Preis erhalten hat für ihr hervorragendes Konzept. (. . .)

Es stimmt nicht, dass wir gegen Reusten kämpfen. Wir haben wirklich Verständnis dafür, dass sie ihre Kinder nicht in eine Schule einschulen wollen, in der Klasse 1-4 zusammen unterrichtet werden. Wir sind auf die Elternbeiräte aus Reusten zugegangen. Wir haben das Gespräch gesucht. Ziel war es, ihnen klarzumachen, dass wir nicht gegen sie kämpfen, sondern dass wir dafür kämpfen, unser Schulkonzept zu behalten. Die Reustener haben allerdings keinerlei Kompromissbereitschaft gezeigt. (. . .) Unsere Kinder sollen nach Reusten, um damit ihre Schule zu retten und die neu sanierten Räume zu nutzen. Wieso fragt hier eigentlich niemand nach, warum diese Schule, von der man doch wusste, dass ihr die Kinder ausgehen, überhaupt saniert wurde? Ein passendes Konjunkturpaket ist das Argument. Nun sollen unsere Kinder also den Gebäuden angepasst werden, anstatt die Gebäude unseren Kindern anzupassen. (. . .)

Mit unseren Aktionen wollen wir die Menschen darauf aufmerksam machen, wie wichtig uns unsere gute Schule ist. Wir möchten die Gemeinderäte darum bitten, bei ihrer Entscheidung nicht nur die Finanzen, sondern auch das Wohl unserer Kinder zu berücksichtigen. Wir hoffen, dass eine gute Lösung für alle Ammerbucher Kinder gefunden wird. Nicht nur eine gute Lösung für Altingen, aber auch nicht nur eine gute Lösung für Reusten!

Susi Reutz, Ammerbuch

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

30.09.2010, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball