Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Das geheime Leben der Worte

Karges Problem-Drama mit berechtigtem Anliegen, aber quälendem Leidenswillen.

Karges Problem-Drama mit berechtigtem Anliegen, aber quälendem Leidenswillen.

LA VIDA SECRETA DE LAS PALABRAS
Spanien

Regie: Isabel Coixet
Mit: Sarah Polley, Tim Robbins, Javier Cámara

- ab 6 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
24.11.2015
  • Achim Stricker

Der poetische Titel könnte falsche Erwartungen wecken. Passender wäre „Die Unaussprechlichkeit des Schrecklichen“ gewesen. Hanna (Sarah Polley) ist eine verschlossene Außenseiterin; auf der Arbeit dreht die schwerhörige junge Frau einfach ihr Hörgerät ab. Nach Beschwerden schickt der Chef sie auf Urlaub. Reif für die Bohr-Insel. Dort landet die gelernte Krankenschwester, um Josef (Tim Robbins) zu pflegen, der nach einem Brandunfall vorübergehend blind ist.

Der ans Krankenbett gefesselte Verbalerotiker und die abweisend schweigende Hanna arbeiten sich aneinander ab, bis sie durch seine Offenheit schließlich auftaut und ihr furchtbares Trauma enthüllt. Allerdings interessieren die Figuren zu diesem Zeitpunkt nicht mehr wirklich. Über weite Strecken in distanziert kargen Bildern erzählt, mitunter anstrengend langatmig, hantiert der Film aufdringlich mit seinen Symbolen oder verfällt in oberlehrerhafte Exkurse über Meeresverschmutzung und verdrängte Gräuel.

So ehrenwert das Anliegen der Regisseurin Isabel Coixet („Mein Leben ohne mich“) sein mag – immerhin ausgezeichnet mit vier Goyas –, es ist nicht immer leicht auszuhalten, zumal sie dem Zuschauer bewusst jede Einfühlung verweigert. Der nahe liegende Vergleich mit Lars von Triers „Breaking the Waves“ zeigt, welche Intensität möglich gewesen wäre. Am stärksten wirken noch die Landschaftsaufnahmen von Bohrinsel und Atlantik (gedreht in Nordirland).

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.11.2015, 12:00 Uhr | geändert: 07.08.2009, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Kino Suche im Bereich
nach Begriff
Anzeige