Das sagen Macher in der Region zur Landtagswahl

Der demografische Wandel, weniger Mittel für mehr Probleme: Die neuen Landtagsabgeordneten für den Kreis Freudenstadt sollten bald an die Arbeit gehen. Wir haben Persönlichkeiten aus der Region gefragt, was denn auf die To-do-Liste kommt. Von A. Rieger, B. Breitmaier D. Stepper und M. Fuchs

zum Artikel
Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information