Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Pressevielfalt

Das schärfste Schwert

Überlegungen zur Pressevielfalt und zur Ausrichtung von Tageszeitungen. Wir sind politisch nicht gebunden.

03.11.2012

Was den Verlust von Pressevielfalt ausmacht, erleben wir auf lokaler Ebene jeden Tag. Eine Lokalzeitung für den gesamten Kreis Tübingen (…). Dies führt dazu, dass Meinung zum Monopol der Verleger wird. Wie zum Beispiel die „Schwäbische Zeitung“ zeigte, werden Redaktionen nach den politischen Ansichten der Verleger ausgesucht und nicht nach Marktlage. War das TAGBLATT in alten Zeiten das rote Blatt, hat sich dies auch gewandelt. Die neuen Konservativen, die Grünen herrschen dort jetzt vor. Eine Folge daraus ist ein grüner Oberbürgermeister, der Kohlekraftwerke bauen wollte. Im Großen konnte so Berlusconi als Medienmogul in Italien an die Macht gelangen, wurden zukünftige Bundeskanzler von einem Pressemonopol gepuscht (Gutenberg) oder Bundespräsidenten abgesetzt.

Schon Karl Marx sagte: „Die herrschende Meinung ist die Meinung der Herrschenden“ und dies sind die Medienkonzerne. Meinungsmonopol ist das schärfste Schwert und die größte Bedrohung unserer Demokratie. Der von den Pressekonzernen geduldete Politiker übernimmt das scheinbar unabhängige öffentlich rechtliche Medium. (…) Gott sei Dank wurde der Angriff auf das Internet mit Acta abgewehrt. Eine letzte Insel der Meinungsvielfalt, die aber unter dem Vorwand des Persönlichkeitsschutzes immer wieder angegriffen wird. Solange bis auch diese Insel den Reichen ganz gehört.

Wolfgang Schäfer, Ortsvorstand Die Linke, Rottenburg

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

03.11.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball