Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Katja Ebstein

Davon gibt’s zu wenige

Katja Ebstein sang unlängst im Tübinger Sudhaus. Der Bericht von Matthias Stelzer „Die unversöhnliche Ebstein“ vom 8. Oktober findet ein geteiltes Echo.

09.10.2012

Für die Rezension von Katja Eb steins Konzertprogramm „Na und – wir leben noch!“ hat sich eine journalistische Fachkraft zu einem Komplett-Verriss entschieden. Zunächst einmal: Wäre das geniale Zusammenspiel von Katja Ebstein und dem großartigen Pianisten Stefan Kling nicht eine Erwähnung wert gewesen? Die Vielfalt der Lieder und Rezitationen, der dramaturgische Bogen eines Programms, für das Katja Ebstein nicht einmal ein Manuskript benötigte?

Dass Katja Ebstein zeitgeschichtliche Lieder konzertant mit Flügelbegleitung – statt zur Gitarre – auf die Bühne bringt, mit großartigen Arrangements? Und überhaupt: Woher kommt eigentlich die Vorstellung einer Bühnenkünstlerin, die ihre politische, soziale und kulturelle Haltung nicht auf die Bühne bringen soll, zumal diese Haltung zur Auswahl der Lieder und Texte beigetragen hat? Ach so: „Politik“ ist nur was für Berufspolitiker. Da muss doch nun wirklich jeder halbwegs vernünftige Mensch schmunzeln…

In diesem Kontext „einfach“ mal so fallen zu lassen, dass „die Ebstein“ Probleme mit ihrem Alter habe und „man das ja wisse“, das grenzt schon an journalistisches Mobbing. Ich finde diese „Rezension“ ärgerlich – sie sagt mehr über den Rezensenten als über die Künstlerin. Ich weiß, wovon ich rede. Und ich bekenne: Katja Ebstein ist eine Ausnahmekünstlerin mit einer ungeheuer großen Bandbreite an Ausdrucksmöglichkeiten – ob musikalisch, als Rezitatorin, als Schauspielerin, in ihrem stetigen sozialen und politischen Engagement. Davon gibt’s leider zu wenige. Chapeau, Katja

Michael Jasper, Göttingen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

09.10.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball