Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Friedliche Fronten

Debatte um Oberstufe für Gemeinschaftsschulen zeigte Gegensätze auf

Eine Oberstufe für die Tübinger Gemeinschaftsschulen – ja oder nein? Bei einer Diskussion auf Einladung der Tübinger SPD zeigten sich die Gegensätze: Die Gymnasien bieten eine Kooperation als Alternative zur Oberstufe an, die Gemeinschaftsschulen wollen einen eigenen Weg zum Abitur.

23.07.2015

Von Gernot Stegert

Tübingen. „Wir sind selbst in der SPD noch unentschieden“, sagte Stadtverbandsvorsitzender Werner Walser einleitend und sprach sich gegen „vorzeitig unsachliche Auseinandersetzungen“ aus. Seine Hoffnung wurde erfüllt: Die Podiumsteilnehmer wie die fast 100 Zuhörer diskutierten am Dienstagabend kontrovers, aber sachlich. Aufgeheizt war nur die Luft im Saal der Volkshochschule.Zu Beginn fasste der ...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Juli 2015, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
23. Juli 2015, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 23. Juli 2015, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen